Tipps für eine Radtour zum größten Park von Utrecht

#NATIONAALPARKUTRECHTSEHEUVELRUG

Möchten Sie sich in der Natur erholen? Wenn Sie Utrecht besuchen, ist das ganz einfach. Schnappen Sie sich ein Fahrrad und machen Sie eine Radtour zum größten Park von Utrecht, dem Nationalpark Utrechtse Heuvelrug! Zu traumhaft schönen Schlössern und Landhäusern, inmitten malerischer Natur und vorbei an unbekannten Orten.

Fünf neue Radtouren, die die Stadt mit dem Nationalpark verbinden, bieten abenteuerliche Herausforderungen. Und das Beste an der Sache: Sie steigen mitten in Utrecht aufs Rad.

Auf dem Utrechtse Heuvelrug gibt es so viel Neues zu erkunden – und auszuprobieren. Nach einer Viertelstunde auf dem Rad lassen Sie die Hektik der Stadt hinter sich und erleben Sie die Natur, das Kulturerbe und die reiche Geschichte der Region. Ganz in der Nähe der Stadt befinden sich zugängliche ruhige Naturgebiete mit sauberer Luft. Der Nationalpark Utrechtse Heuvelrug ist vielseitig - mit Hügeln, Wäldern, Heideflächen, Sanddünen und Flusslandschaften. Auch gibt es in der weitläufigen Landschaft Hunderte von Schlössern und Landhäusern, Deichvorland, kulinarische Kostproben, Kletterparcours, Spielplätze und viele weitere erlebnisreiche Orte, an denen Sie sich jederzeit, gut erreichbar mit dem Rad, erholen können.

5 Radtouren zum größten Park von Utrecht

Go East, drink wine (39km)

Eine schöne Radtour für echte Feinschmecker! Die Strecke führt rundum Bunnik, Zeist und Driebergen. Sie passieren dabei einen biologischen Weinberg, De Bijzondere taartenfabriek (Die besondere Kuchenfabrik), Schloss Sterkenburg und Restaurant Kraaybeekerhof. Probieren Sie während der Tour köstliches hausgemachtes Gebäck und Bio-Weine!

Cycle this route

Go East Have Fun (39,3km)

Diese sehr familienfreundliche Strecke in der Umgebung von Zeist führt entlang folgender Orte: Boswerf, Spielplatz & Restaurant Blik & Burgers, Schaapskooi Heidestein und Hertenkamp (Hirschpark). In einem überschaubaren Umkreis erleben Sie zusammen mit Ihren Kindern die Natur.

Cycle this route

Go East, go green (60km)

Diese Strecke führt Sie zur Boswachterij (Försterei) Austerlitz in den nördlichen Teil des Nationalparks Utrechtse Heuvelrug, mit unter anderem einem großen Heidegebiet.

Cycle this route

Go East, go military (40km)

Diese Route führt Sie durch die Sanddünen von Soesterduinen und den besonderen Park Vliegbasis (Militärflugplatz) Soesterberg gleich neben dem Nationaal Militair Museum (Nationales Militärmuseum).

Cycle this route

Go East, go to the great outdoors (58km)

Während dieser Radtour durch den Nationalpark Utrechtse Heuvelrug können Sie viele Sehenswürdigkeiten bewundern. Besichtigen Sie Schloss Amerongen und Haus Doorn mit wunderschön gestalteten Gärten und Parks.

Cycle this route

Mit Respekt vor der Natur

Dank des Engagements von Naturschutzorganisationen, Bewohnern, Unternehmern und Behörden können Sie in der Umgebung des Nationalparks Utrechtse Heuvelrug viele Aktivitäten genießen und zahlreiche Wander-, Rad- und Reitwege nutzen. Wir bitten Sie als Besucher, die Natur zu respektieren.

Wie können Sie dazu beitragen?

  • Halten Sie den Nationalpark sauber und entsorgen Sie Müll in den Abfallbehältern
  • Verzichten Sie etwas öfter auf Ihr Auto und kommen Sie mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Parken Sie Ihr Auto auf den ausgeschilderten Parkplätzen. Vorzugsweise bei einem Touristischen Umsteigepunkt (TOP), wo mehrere Rad- und Wanderwege zusammentreffen
  • Kaufen Sie eine MTB-Vignette, wenn Sie den Nationalpark auf dem Mountainbike besuchen
  • Halten Sie die geltenden Regeln vor Ort ein, wie z.B. eine Leinenpflicht für Hunde