De Stijl

Rietveld und Mondriaan

Die Region Utrecht & Amersfoort kann mit Fug und Recht als Geburtsstätte von De Stijl bezeichnet werden, denn die vier wichtigsten Künstler sind hier geboren: Theo van Doesburg (Utrecht 1883), Bart van der Leck (Utrecht 1876), Gerrit Rietveld (Utrecht 1888) und Piet Mondriaan (Amersfoort 1872). Der Begründer Theo van Doesburg war aus Utrecht gebürtig, und gemeinsam mit seinen Kollegen aus Utrecht und Amersfoort bewirkte er einen radikalen Wandel in der Kunst. An die Stelle traditioneller künstlerischer Ausdrucksformen traten gerade Linien, geometrische Formen und die Verwendung eines Minimums an Farben (Primärfarben, kombiniert mit Schwarz, Weiß und Grau). Die Region Utrecht & Amersfoort war seitdem eng mit De Stijl verbunden, und in beiden Städten sind noch viele Kunstwerke und Einflüsse sichtbar

Entdekken sie De Stijl in die Utrecht Region

Zentralmuseum (Centraal Museum)

Die Utrechtse Rietveld-Sammlung des Zentralmuseums umfasst rund 300 Objekte und ist damit die größte Rietveld-Sammlung der Welt.

Das Museum besuchen

Mondriaanhuis

Geburtshaus des Malers Piet Mondriaan.

Das Haus besuchen

Das Rietveld-Schröder-Haus

Das Rietveld-Schröder-Haus ist das berühmteste Gebäude Utrechts. 

Das Haus besuchen

Der Rietveld- Pavillon

Der Amersfoorter Rietveldpavillon aus dem Jahre 1959 ist eines der wichtigsten Spätwerke des Architekten Gerrit Rietveld.

Der Rietveld- Pavillon besuchen

Fahrradroutes

Teilnehmende Kreise