Schloss De Hooge Vuursche

Das Schloss wurde im Auftrag des Handelsmarineoffiziers Johannes Adrianus van den Bosch und seiner Ehegattin, der Baronin van Hardenbroek, errichtet. Architekt und Baumeister des Schlosses war Eduard Cuypers, auch der Erbauer des Hauptbahnhofes in Den Bosch.

Viele Ornamente stellen Abbildungen aus der Schifffahrt dar, da Van Bosch eine Ausbildung zum Korvettenkapitän absolviert hatte. Im Jahr 1912 wurde das jüngste Schloss der Niederlande offiziell eröffnet. Nach einem Brand im Jahr 1940 wurde das Schloss unter Leitung des Architekten W.C. Hamdorff Sr wiederaufgebaut. Seit 1975 ist Heineken Schlossbesitzer, der das Gebäude in einen Konferenzort umgewandelt hat. Außerdem diente ein Flügel des Schlosses als Safehouse von Freddy Heineken.

Merkmale

Vorrichtungen für Behinderte

  • Erläuterung zur Erreichbarkeit:

Rollstuhl/gebrechlichen

  • Erklärung:
  • Bewertet: 3 Sterne

Hotspot

Hier schon mal ein Vorgeschmack