Schafsherde Doorn

Wussten Sie schon, dass Schafe echte Bodenverbesserer sind? Das Grasen verhindert, dass sich Unkraut ausbreiten kann, ihr Mist ist natürlicher Nährstoff für den Boden, und die Samenkörner, die sie in ihrer Wolle transportieren, sorgen für Biodiversität. Schafhirte Daniel und seine Hündin Lily hüten jeden Tag die Schafe auf den herrlichen Heidefeldern des Utrechter Hügelrückens.

Der Beruf des Hirten ist einer der ältesten Berufe der Welt. Archäologische Ausgrabungen belegen, dass in den Niederlanden bereits zwischen 3500 und 300 v. Chr. Schafe gehalten wurden. Bei Schaapskudde Doorn können Sie sich nach Vereinbarung das Handwerk des Schafehütens ansehen und die Kunst des Treibens kennenlernen.

Kontakt

Adresse:
Nieuwe Hydepark
Driebergsestraatweg 50
3941 ZX Doorn
Route planen

Hotspot

Hier schon mal ein Vorgeschmack