Neuen Holländischen Wasserlinie

Neuen Holländischen Wasserlinie - Bewundern Sie die eindrucksvollen Forts

Folgen Sie der Neuen Holländischen Wasserlinie - Die Städte entdecken

Woerden

Die Festungsstad Woerden bildete einst das Hauptquartier der Wasserlinie. Die meisten Festungsbauten, Tore, Wallanlagen und Mauern sind entmantelt und abgerissen worden. Auch die Gracht in der Stadt wurde größtenteils zugeschüttet. 
 

Region Kromme Rijn und Lek

Die Region Kromme Rijn und Lek beherbergt eine Anzahl besonderer Elemente der Neuen Holländischen Wasserlinie, die über Rad- und Wanderwege miteinander verbunden sind.

Utrecht

Die attraktive und offene Landschaft der Wasserlinie ist von einladenden Radwegen, Wanderpfaden und Kanustrecken durchzogen, die an geheimnisvollen Forts mit stimmungsvollen Terrassen und mehreren Museen entlangführen, vorbei an Flüssen, Flutkanälen und Schleusen. Entdecken Sie Utrecht!

TIPP! | Verlängern Sie Ihren Besuch

Kombinieren Sie Ihren Besuch in einem Fort oder Schloss mit einem Einkaufsbummel am Nachmittag. Oder unternehmen Sie einen Spaziergang durch die vielseitige Landschaft! Verlängern Sie Ihren Besuch und übernachten Sie in einem gemütlichen Bed & Breakfast oder in einem schicken Hotel. Planen Sie Ihren Tagesausflug oder Citytrip.

TIPP! | Das Wasserlinienmuseum