Schloss Woerden

Schloss Woerden ist das imposanteste Denkmal der Stadt Woerden. Der Baubeginn des Schlosses wird auf das Jahr 1415 datiert. Gutsverwalter und Kastellan Heynric Hermans war der erste Bewohner und vertrat den Brabanter Herzog Jan van Beieren. Jahrhundertelang spielte das Schloss eine wichtige Rolle in der Geschichte der Stadt: Von einer eindrucksvollen Residenz wichtiger Bewohner Woerdens bis hin zu einem Militärkrankenhaus. Mittlerweile dient es seit mehr als 600 Jahren als Räumlichkeit für geschäftliche und festliche Anlässe. Auch heutzutage wird diese Tradition fortgesetzt und ist das Schloss der perfekte Ort für Tagungen, Feiern und Events.

Kontakt

Adresse:
Kasteel 3
3441BZ woerden
Route planen

Merkmale

Lage

  • Schön gelegenJa
  • Im ZentrumJa
  • In/beim städtischen RaumJa
  • Panorama-BlickJa
  • Anbindung mit öffentlichem NahverkehrJa

Kapazität

  • Anzahl Räume: 1
  • Anzahl Betten: 2
  • Anzahl Zimmer: 3
  • Anzahl Gedecke: 4
  • Maximale Gruppengröße: 5
  • Kapazität des größten Saals: 6
  • Kapazität des kleinsten Saals: 7

Hotspot

Hier schon mal ein Vorgeschmack