Sehenswürdigkeiten

Museumshafen Spakenburg

Der Alte Hafen, auch Museumshafen genannt, besteht bereits seit dem 13. Jahrhundert. Der Hafen wurde für die Schiffe der Zuiderzee-Fischer angelegt.

Besuch die Hafen

Museum Spakenburg

Neben der Fischerei war hier auch von einem reichen bäuerlichen Leben die Rede. Das zeitgenössische Museum bietet einen Überblick über die Geschichte von sowohl Bunschoten als auch Spakenburg.

Schiffszimmerwerft

Um die Schiffszimmerwerft herum sieht man noch die alten Fischerboote aus Holz, die auch heute noch für Freizeitausflüge genutzt werden. Diese Kutterflotte ist die größte dieser Art in der ganzen Welt!

Fischauktion

In Gedanken kann man schon die Sirene hören: die Auktion kann beginnen. Der Auktionator legt den Fisch auf die Waage. Die Auktion geht los. 

Trachtenkleider- und Fischereimuseum

Können auch Sie sich an Trachtenkleidern gar nicht satt sehen? Die freiwilligen Mitarbeiter dieses Museums, die früher selbst noch Trachtenkleider trugen, können Ihnen alles darüber erzählen.

Getreidemühle De Hoop

Von Wind in de Segeln bis zu Wind in den Flügeln. Wenn genug Wind weht, dreht sich die Getreidemühle De Hoop an jedem Mittwoch und Samstag mit voller Kraft.

Jachthäfen

Ganz in der Nähe des Zentrums liegen die beiden Jachthäfen De Nieuwe Haven und Nieuwboer. Legen Sie hier einfach für einen Tag an.